• Tauchen Salzkammergut
  • Tauchen Salzkammergut
  • Tauchen Salzkammergut
  • Tauchen Salzkammergut

Der See

Grundlsee
Umringt von den Bergen des Toten Gebirges, im steirischen Salzkammergut, liegt er - der Grundlsee. Für seine meist ausgezeichnete Sichtweite ist der See weit über die Grenzen Österreichs hinaus bekannt.

Die Fläche des Sees beträgt etwa 4,1 Km2 , die maximale Tiefe liegt bei 62 Metern. Die Sichtweite beim Tauchen beträgt etwa 10 Meter, diese ist jedoch im Frühling (bei der Schneeschmelze) bzw. nach starken Regenfällen etwas beeinträchtigt. Im Sommer und Herbst hingegen ist die Sicht ausgezeichnet.

Die Wassertemperatur schwankt im Sommer zwischen 18° Celsius und 25° Celsius. Im See tummeln sich neben diversen Weißfischen auch Hechte, Flussbarsche, Bachforellen, Seeforellen, Elritzen, Aiteln und Aalruten.

Da der See Trinkwasserqualität hat, besteht ein Verbrennungsmotorenverbot auf Booten und Schiffen. Ausgenommen hiervon ist die Berufsfischerei sowie die Linien- und Gelgenheitsschifffahrt.

Nicht nur für seine excellenten Tauchspots ist der Grundlsee bekannt sonder auch beliebt bei Seglern und Surfern wegen der ofmals auftretenden Thermikwinde.

In den Wintermonaten friert der See reglmäßig zu.
So erreichen Sie uns
Tauchschule Grundlsee
+43 664 432 1 241 od.
+43 664 137 1 233
Gößl 231, A-8993 Grundlsee
Aktuelles Bild
Aktuelles Bild vom Grundlsee
Galerie
Tauchen Galerie
Lage
Lage und Anreise - Tauchschule Grundlsee
Partner
Outer Limits
Wichtige Links